BHKW „Freizeitbäder“ seit 2007


Leistung thermisch          130 kW
Leistung elektrisch          100 kW
Leistung Spitzenkessel    225 kW
                     
Das  BHKW "Freizeitbäder" wurde 2007 in Betrieb genommen. Mit ihr wird sowohl das Wasser des Freibades im Sommer als auch das Wasser und das Gebäude des Hallenbades im Winter beheizt. Ein zusätzlicher Heizkessel wird nur zur Spitzenlastabdeckung genutzt. Auf dem Bild zu sehen (v.r.n.l.) ist der techn. Leiter der Stadtwerke, Holzminden, Herr Schwiete, der Planer vom Ing. Büro Fulst, Herr Krause, und der kfm. Leiter der Stadtwerke, Herr Welling.       

Impressum  Datenschutz