<
10 / 140
>

 
30.06.2022

Aktuelle Lage der Gasversorgung

Die Gaseinspeisung in das Netzgebiet läuft derzeit ohne Einschränkungen. Wir stehen im stetigen Austausch mit unseren vorgelagerten Netzbetreibern (Fernleitungsnetzbetreiber).
 
Lage in Deutschland
Das BMWK hat die Alarmstufe nach Notfallplan Gas, also die 2. Stufe von 3 Stufen, ausgerufen. Die Lage ist angespannt und eine Verschlechterung der Situation kann nicht ausgeschlossen werden. Die Gasversorgung in Deutschland ist im Moment aber stabil. Die Versorgungssicherheit in Deutschland ist derzeit weiter gewährleistet.

Es kann im Saldo weiterhin Gas in die deutschen Gasspeicher eingespeichert werden. Die aktuellen Füllstände der Speicher in Deutschland liegen bei rund 60%, ein vergleichsweise hoher Stand für Ende Juni.

Die von den ausbleibenden Lieferungen betroffenen Unternehmen können diese Mengen zurzeit zu deutlich höheren Preisen anderweitig am Markt beschaffen. Die Großhandelspreise sind in Folge der Lieferreduzierung jedoch spürbar gestiegen und haben sich zuletzt auf höherem Niveau eingependelt. Alle Gaskunden in Deutschland müssen sich auf deutlich steigende Gaspreise einstellen.

Lage im Stadtgebiet Holzminden
Die Gaseinspeisung in das Netzgebiet läuft derzeit ohne Einschränkungen. Wir stehen im stetigen Austausch mit unseren vorgelagerten Netzbetreibern (Fernleitungsnetzbetreiber).

Nach § 53 EnWG sind alle SLP-Kunden (Abrechnung nach Standardlastprofil), also sämtliche Haushalte und Kleinverbraucher bis 1,5 Mio. kWh pro Jahr, als schützenswerte Kunden definiert und zunächst nicht von potenziellen Abschaltungen betroffen.

Alle RLM-Kunden (Großkunden mit registrierender Lastgangmessung), die nach § 53 EnWG als nicht schützenswerte Kunden definiert sind, sind durch uns frühzeitig angeschrieben und informiert worden. Reduzierungsaufforderungen bzw. Aufforderungen zur Einstellung des Gasbezugs durch unsere vorgelagerten Netzbetreiber (in Abstimmung mit der BNetzA) liegen uns aktuell nicht vor.

Sollten wir Abschaltaufforderungen erhalten, werden wir diese nur durch direkten Kontakt mit den betroffenen RLM-Kunden gemeinsam abstimmen und umsetzen.

Wir unterstützen ausdrücklich den Appell zur Einsparung von Gas: „Jede eingesparte Kilowattstunde hilft“.


Weitere Informationen zur "Krisenvorsorge Gas" finden Sie hier.

Impressum  Datenschutz