<
2 / 107
>

 
12.09.2019

An alle Haushalte in Dölme - Nicht alles gehört in die Kanalisation

An 365 Tagen im Jahr kümmern wir uns um die Beseitigung und Reinigung der Abwässer in Dölme. Damit wir dieses auch weiterhin sicherstellen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.
 
Das gesamte Abwasser aus Dölme wird in der Teichkläranlage Dölme gereinigt und hiernach der Weser zugeführt. Aktuell stellen wir einen Anstieg von Phosphor im Abwasser Test, dieses ist hauptsächlich in Reinigungsmitteln enthalten und kann nur schwer im Kläranlagenbetrieb abgebaut werden. Zur Reduktion von Phosphor im Abwasser bitten wir Sie folgende Hinweise zu berücksichtigen:

Bitte achten Sie auf einen vorsichtigen Einsatz von Wasch- und Reinigungsmitteln und verhindern die Einleitung von Stoffen, die nicht in die öffentliche Kanalisation gehören.
  • Verwenden Sie nur so viel Wasch- und Reinigungsmittel wie nötig
  • Spülen Sie Reinigungsmittel mit ausreichend Wasser nach
  • Entsorgung Sie nicht mehr verwendbare Düngemittel und Pflanzenschutzmittel nicht inder Kanalisation
  • Verhindern Sie die Einleitung von Stoffen, die nicht in die Kanalisation gehören
  • Vermeiden Sie chemische Rohrreiniger
  • Entsorgen Sie keine Lebensmittel über die Toilette oder Spüle in der Kanalisation

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Vielen Dank schon heute für Ihre Mithilfe!

Impressum  Datenschutz