<
6 / 99
>

 
22.06.2018

Wenn Sonnenbrillen Hilfe spenden...

Ebenso groß wie die Stimmung beim diesjährigen Brauereifest war die Freude, als bei sonnigem Wetter die Spende an die Kindergärten der Lebenshilfe Holzminden übergeben wurde. Der Erlös aus dem Verkauf der Sonnenbrillen wurde durch die Stadtwerke Holzminden und die Brauerei Allersheim auf 1.000 Euro aufgerundet .
 
Eine Hälfte des Geldes ging an die Lebenshilfe. Von dem Geld sollen neue Spielsachen und Geräte für das Außengelände der gesamten Einrichtung angeschafft werden. Die Lebenshilfe Holzminden hat neben einem Regelkindergarten noch zwei Sprachheilgruppen und vier heilpädagogische Gruppen, sowie zwei heilpädagogische Gruppen in der Außenstelle in Mühlenberg. Die Spendenübergabe an das Jugendzentrum „BeatZ“ in Bevern erfolgt schon bald.

Auf dem Foto freuen sich die Kinder aus der Regelgruppe ,,Spatzennest“ zusammen mit den Erwachsenen: von links: Philipp Pachel (Erzieher), Jörg Howind (Kundenberater Stadtwerke Holzminden GmbH), Thorsten Artelt (Geschäftsführer Lebenshilfe Kreisvereinigung Holzminden e.V.), Dirk Brüninghaus (Geschäftsführer Brauerei Allersheim GmbH), Martina Rose (Leiterin der Sprachheilgruppen) und Thorsten Welling (Geschäftsführer Stadtwerke Holzminden GmbH).

Foto: Howind
Quelle: Presseartikel vom 22.06.18 im TAH Seite 19: Wenn Sonnenbrillen Hilfe spenden... PDF (275 KB)

Impressum  Datenschutz